An dieser Stelle finden Sie regelmäßig Ankündigungen über eigene Veranstaltungen und Projekte, aber auch über überregionale Fortbildungsmöglichkeiten bei Einrichtungen, mit denen wir in enger Verbindung stehen oder mit denen wir kooperieren sowie zu eigenen Konzerten und denen ehemaliger Schülerinnen und Schüler, die nun beruflich einen  eigenen musikalischen Weg gehen. 

Datenschutzerklärung

  •  Mentorenfortbildung für Jugendliche, die fortgeschritten ein Instrument spielen oder singen und  gerne Ensembles, Orchester oder Bands leiten möchten, vom 31.1.2020 bis 2. 2 2020 in der Landesmusikakademie in Heek (Orientierungswochende)

          Nähere Infos hier!

  • Jugendaustausch mit Gruppen aus Israel 

    Mehrere Jugendorchester und Musikschulen in Israel suchen Austauschpartner für Projekte 2020 und 2021. Bei Interesse bitte das Kontaktformular nutzen!

  • Der Notenflohmarkt des Studios zu Gunsten der Orgelrenovierung in der Monschauer Stadtkirche hat rund 90 € erbracht. Herzlichen Dank allen Käuferinnen und Käufern und den "Orgelschwein" - Mästern. Das Studio hat die "Schweinemast" verdoppelt und an die Kirchengemeinde überwiesen. Die Aktion wird fortgesetzt zu Gunsten des Fördervereins Freundeskreis Kirchenmusik in der Monschauer Altstadt e.V.  Es sind preiswert Noten insbesondere für Violine / Viola (und Klavier) , Cello und Klavier und Klavier solo verfügbar.
  • Herzliche Einladung zum sommerlichen Offenen Singen im Rahmen des ökumenischen Pfarrfestes am Sonntag, dem 25. Juni 2017 um 15.00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Monschau.
    Es wirkt mit ein ökumenischer Chor aus den Chören der evangelischen Kirche Monschau und der  katholischen Pfarrgemeinde Monschau.
  • Herzliche Einladung:

              Barockkonzert

              in der Evangelischen Stadtkirche Monschau
              Donnerstag 15. Juni 2017, 18.00 Uhr

mit Werken für Cello solo
von Johann Sebastian Bach
und Komponisten des italienischen Barock

Ludwig Frankmar (Berlin), Barockcello

Wir können uns auf diesen hervorragenden und sympathischen Musiker und auf sein ansprechendes Programm freuen. Er wird die Kompositionen selbst kommentieren. Iim Anschluss ist ein Gespräch mit Herrn Frankmar möglich, der bei dieser Gelegenheit u.a. Fragen zu seinem besonderen Instrument beantwortet. zur Rezension: hier!

  • Die besondere Veranstaltung: "Die  drei Kantoren" in der Synagoge der Jüdisch Liberalen Gemeinde Köln "Gescher LaMassoret" am 28. Januar 2017. Nähere Informationen hier!

              siehe facebook

  • Musik zur Advent- und Weihnachtszeit
    Samstag, den 3. Dezember 2016 um 16.00 Uhr
    in der Aukirche Monschau
    Ausführende: Der katholische Kirchenchor St. Marien Monschau, Ltg. Uwe Gäb, das Monschauer Vokalensemble, ein Blockflötenensemble, Ltg. Ingeborg Gäb. Der Eintritt ist frei.

Der katholische Kirchenchor hat gemeinsam mit dem Monschauer Vokalensemble, welches sich aus Mitgliedern der evangelischen und der katholischen Kirchenchöre in Monschau neu zusammengefunden hat, advent- und weihnachtliche Chorsätze aus 5 Jahrhunderten unter anderem von Eccard, Prätorius,  Vulpius und Johann Sebastian Bach vorbereitet.

  • Die Tour "Streichinstrumente an Grundschulen 2016" hat begonnen. Start Ende September in Imgenbroich. Weitere Schulen der Region, die an einem Besuch interessiert sind, können sich kurzfristig melden. Kontakt über die facebook-Seite des Studios möglich!
  • Gelungener Projektabschluss "Violinunterricht in der Grundschule" im voll besetzten MuK in Monschau-Konzen: Der Monschauer Geigennachwuchs präsentiert sich 3 Monate nach dem Start gemeinsam mit dem Grundschulchor der GGS Konzen Imgenbroich und weiteren Instrumentalisten. Klicken Sie hier zum Presseartikel !

     

Abschlusskonzert des Monschauer Violinprojekts in der Gemeinschaftsgrundschule Monschau Konzen/Imgenbroich am Donnerstag, dem 7. Juli 2016 um 18.00 Uhr  im "MuK" in Monschau-Konzen. Fortsetzung folgt!

  • Geigenschüler des Grundschulprojektes Konzen / Imgenbroich bei der Arbeit mit Referentin Ulrike Berger und Projektleiter Uwe Gäb (Gruppenfoto und "Pausenstärkung" beim Workshop). Der erste Auftritt fand am 2. Juli 2016 um 17.00 Uhr beim Offenen Gemeindesingen im ev. Gemeindehaus Lammersorf mit einem Fiddler's Blues und 2 amerikanischen Traditionals statt. Der "zweite Streich" folgt am 7.7.2016 um 18.00 Uhr im Konzener Mut. Herzliche Einladung!  -  Ein Projekt mit Förderung durch die LAG Musik NRW e.V.  -

                                 

  • Gelungenes Schülerkonzert in unserem Studio am 12. Juni 2016

Estmals wirkten neben den vertrauten jungen Pianistinnen und Pianisten auch Geiger des Konzener             Grundschulprojektes mit.    

        

  •  

 

  • Erfolgreiches Barockkonzert am Sonntag, dem 11. 10. 2015 in der reformierten Kirche in Perigueux / Frankreich! Ingeborg Gäb (Cembalo) und Uwe Gäb (Barockvioline)  spielten zusammen mit Dorothea Lübbecke und Florence Blanchet (Block- und Traversflöte) vor einem ausgezeichnet besuchten Auditorium Werke von Quantz, Boismortier, Händel und Telemann.

  • Der Zwiebelgeist im Gemeindesaal: Nun hatten die jungen Sänger Jonas, Ines und Dillan ihren ersten Auftritt! Beim Lammersdorfer Erntedankgottesdienst im evangelischen Gemeindehaus erzählten sie vom heimtückischen Zwiebelgeist, dem Rumba und Boogie tanzenden Gemüse und machten den Tomatensalat zum Wortsalat. Etliche anwesende Kinder schlossen sich ihnen an und die Eltern staunten nicht schlecht!
  • Wir laden alle jungen Sängerinnen und Sänger zwischen 6 und 12 Jahren herzlich ein, beim diesjährigen Erntedankgottesdienst

          am 27. September um 10.00 Uhr im Gemeindehaus in Lammersdorfmit zu singen.

          Kinder, die Lust haben, mit zu singen, sind herzlich eingeladen. Sie müssen dazu nicht evangelisch oder           katholisch sein.

  • Streichinstrumente besuchten die Kinder des 3. und 4. Schuljahrs der Grundschule Konzen. 80 Kinder sammelten erste Erfahrung mit Geige, Bratsche und Cello und waren begeistert. Vielleicht wird ein Orchester draus?
  • Herzliche Einladung zum Barockkonzert am 24. April um 19.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Monschau mit Werken von Telemann ((Quartett dMoll), Biber (Passacaglia für Solovioline), Sonatine von Georg Benda (Cembalo) u.a. siehe Link ! zur Presserezension: hier
  • In Vorbereitung: Fortsetzung der "Schultour 2014" - "Instrumente besuchen die Grundschulen und Kindertagesstätten" Als nächstes steht im November 2014 ein Besuch in der Grundschule Imgenbroich an. Schulen aus dem Stadtgebiet Monschau und den Gemeinden Roetgen und Simmerath können einen kostenlosen Besuch mit dem Studio verabreden. Wir kommen auf Wunsch mit Streich, Zupf- und Blechblasinstrumenten.
  • 225. Geburtstag und Wiedereröffnung der evangelichen Kirche in Monschau (Stadtkirche Monschau): Samstag, 16. August 2014 um 15.00: Musikalische Andacht  Mitwirkende: Susanne Hoenen, Elisabeth Leuchter, Hansotto Schwacke - Blockflöte, Uwe Gäb - Violine, Ingeborg Gäbe - Cembalo, Die Posaunenchöre Roetgen und Broichweiden Leitung, Helmut Bechtel und Hartmut Engelbrecht
  • Am Freitag, dem 23. Mai war das Studio mit Geigen, Celli und anderen Instrumenten zu Besuch bei den Vorschulkindern der integrierten Kita "Lummerland" in Roetgen. Die Kinder waren mit "Feuer und Flamme dabei und hatten viel Spaß
  • Am Samstag, dem 17. Mai 2014 trafen sich unsere Klavierschüler zum Früjahrsvorspiel im Studio. Alle haben voller Musizierfreude mitgemacht und Vorspielerfahrung gesammelt!  Danke für das Engagement allen jungen Musikerinnen und "dem" Musiker (Hallo Jungs! ???)

 


Kristin und Kristian beim vierhändigen Vortrag